Link zu Blenderartists.org Thread: Blembic



Titel: Blembic
Sprache: Exporter -> Maxscript, Importer -> Python

Blembic ist ein Austauschformat, welches ähnlich wie Alembic Mesh Caches mit variierender Vertexanzahl zulässt.

Im Moment ist Alembic leider noch nicht in Blender integriert. Da mit Blender aber sehr billig (nur minimal teurer als Stromkosten) auf einer selbst gebauten Amazon Renderfarm gerendert werden kann ist es zumindest bei Projekten mit nicht ganz so großem Budget sinnvoll dies zu nutzen.

Um bestimmte Animationselemente (etwa Partikelsysteme oder Fluid Simulationen) nach Blender zu importieren benötigt man eine Mesh Cache Format das variierende Vertexanzahlen zulässt für den Austausch zwischen, z.B. 3ds Max und Blender.

Da ein solcher Mesh Cache nicht existierte habe ich selbst einen geschrieben und stelle ihn zum Download zur Verfügung. Es handelt sich um zwei Skripte. Eines ist für den Export aus 3ds Max (MaxScript) und das andere für den Import nach Blender (Python).

Blembic ist ein binäres Format, was es sehr schnell macht. Es können Objekte mit mehreren Millionen Vertexen gestreamt werden

Im Moment unterstützt Blembic folgendes:

– Geometry mit variierendem Vertex Count
– Split Normals bzw Smoothing Groups
– Material IDs für Multimaterials
– UVW maps (nur 1 channel)